Mein Basilikum…

…ich hab ja wirklich keinen grünen Daumen und es ging noch alles ein, was in meiner Wohnung lebend als Pflanze galt. Aber ich startete einen neuen Versuch….ich kaufte mir Basilikum.

Schon nach einigen Tagen ließ er alle seine Blätter hängen.  *hmpf*

Aber so schnell gab ich nicht auf. Er kam auf mein Fensterbrett und bekam täglich stark  verdünntes Zuckerwasser. Und siehe da, ich glaubte es selbst kaum. Die Blätter rekelten sich wieder und er gedeiht und es wachsen neue Blätter…. Und wie der duftet. Ich sitze gern bei ihm und rieche einfach….hm…

Und das bei mir, unter meiner Aufsicht 😊. Ich bin so stolz auf meinen Basilikum, dass er mich als Bezugsperson akzeptiert hat.

246. Momentaufnahme – 25. April 2016

246. Momentaufnahme – 25. April 2016

…mein Montagsherz sieht man nicht, aber ich fühle es. Es pocht vor lauter Freude ganz laut….

Advertisements