Ein schönes Wochenende für euch…

…mit einem Bild aus dem Jahr 2014…

Foto-© Julie May – 963. Momentaufnahme für den 13. April 2018 vom 31. Dezember 2014

 

Advertisements

Schnoor

In münchen gibt es viele Vierteln, die da heissen: Glockenbachviertel, Schwabing, Haidhausen, Hasenbergl, Milbertshofen, Berg am Laim, Harlaching, Neuhausen, Lehel, Laim, …

In Bremen gibt es nur das  Viertel, und einige Stadtteile und eins davon heißt Schnoor. Es ist eng dort, verschnörkelt, künstlerisch, …man findet dort das Weihnachtshaus mit der alten Stadtmauer mit megakitschigen Kram für das Weihnachtsfest und man findet dort auch das traditionelle Bremer Geschichtenhaus… und wunderschöne Cafés…

Foto – © Julie May – 954. Momentaufnahme – 04. April 2018

 

Auferstehung Jesu

Jesu Auferstehung


1 Aber am ersten Tage der Woche sehr früh kamen sie zum Grabe und trugen die Spezerei, die sie bereitet hatten, und etliche mit ihnen. 2 Sie fanden aber den Stein abgewälzt von dem Grabe 3 und gingen hinein und fanden den Leib des HERRN Jesu nicht.
4 Und da sie darum bekümmert waren, siehe, da traten zu ihnen zwei Männer mit glänzenden Kleidern. 5 Und sie erschraken und schlugen ihre Angesichter nieder zur Erde. Da sprachen die zu ihnen: Was suchet ihr den Lebendigen bei den Toten? 6 Er ist nicht hier; er ist auferstanden. Gedenket daran, wie er euch sagte, da er noch in Galiläa war 7 und sprach: Des Menschen Sohn muß überantwortet werden in die Hände der Sünder und gekreuzigt werden und am dritten Tage auferstehen. (Lukas 9.22) 8 Und sie gedachten an seine Worte.
9 Und sie gingen wieder vom Grabe und verkündigten das alles den Elfen und den andern allen. 10 Es war aber Maria Magdalena und Johanna und Maria, des Jakobus Mutter, und andere mit ihnen, die solches den Aposteln sagten. (Lukas 8.2-3) 11 Und es deuchten sie ihre Worte eben, als wären’s Märlein, und sie glaubten ihnen nicht. 12 Petrus aber stand auf und lief zum Grabe und bückte sich hinein und sah die leinenen Tücher allein liegen; und ging davon, und es nahm ihn wunder, wie es zuginge. (Johannes 20.6-10)

Foto – © Julie May – 951. Momentaufnahme – 01. April 2018

Ich Wünsche euch allen ein frohes friedlich Osterfest.

🐣 🐣 🐣