Betroffenheit – betroffen (33)

394. Momentaufnahme – 20.. September 2016

394. Momentaufnahme – 20.. September 2016

…ich fühlte mich innerlich tief betroffen, als ich unter soviel Schachteln und Kisten, ja Müll, einen Menschen schlafen sah….und ich dachte eine Weile nach, ob ich das Bild hier zeigen möchte, ob ich das mit meinem Gewissen vereinbaren kann. Und ich denke schon…es rüttelt hoffentlich ein wenig auf, genau hinzusehen.

Mayn Projekt am Dienstag (auf den Button klicken)

Mayn Projekt am Dienstag
(auf den Button klicken)

Advertisements

20 Gedanken zu “Betroffenheit – betroffen (33)

  1. die3kas schreibt:

    unglaublich traurig…
    Wahrscheinlich ein Deutscher… ein Flüchtling hat hat immer ein Dach über dem Kopf und Essen welches im in den dritten Stock getragen wird.
    *Ironieoff*
    Ich habe seit Jahren einen Tick.
    Finde ich schöne Decken, kaufe ich sie.
    Dann sortiere ich ältere aus, sammele sie über den Sommer und spende/verteile dann diese Decken an genau solche hilfsbedürftigen Menschen.
    Geld spende ich schon länger nicht mehr, zumindest nicht direkt.
    Lieber kaufe ich einen Gutschein beim Bäcker etc. oder gleich ein leckeres Brötchen.
    Wer das nicht will, hat keinen Hunger 😉

    Sei lieb gegrüsst und ja, gut das du das Bild gezeigt hast.
    Wir haben Elend genug, wo man helfen muss wenn man kann.
    kkk

    Gefällt 1 Person

    • luiselotte schreibt:

      Ich finde, Ironie ist hier nicht angebracht. Ich glaube, dass ein Flüchtling, der sein Leben rettete, und sein Leben, seine Existenz aufgeben musste, und vielleicht seine Familie wegbombadiert wurde, sehr wohl ein Dach über den Kopf bekommen soll. Es gibt Ärzte, die zB jetzt in Unterkünften leben und plötzlich für nichts arbeiten sollen. Ist das wirklich gerecht?
      Früher flohen die Deutschen und keiner wurde abgewiesen….haben wir das Recht, Menschen abzuweisen?
      Was wäre, wenn du flüchten müsstest?

      Für solche Ironiespiele bin ich nicht die richtige Adresse.

      Und so manch wohnungsloser Mitbürger in Bremen ist gerne auf der Straße. Ich weiß nicht warum, aber einige würden nie wieder ins soziale Leben zurück wollen.

      Es ist traurig, ja….und es macht mich wortlos und ich fühle Betroffenheit. Aber genau dies fühle ich bei einem Flüchtling auch.

      Herzliche Grüße… Luiserl

      Gefällt mir

      • die3kas schreibt:

        Ich muss gestehen,ich kann dir heute kein gefällt mir geben. 😉 Du weisst doch wohl inzwischen, das ich sehr genau zwischen Flüchtlingen und Wirtschaftsflüchtlinge unterscheide. Wir kommen da einfach nicht auf einen Nenner. Müssen wir auch nicht. Ich bin trotz eigener geringer Mittel immer bereit zu helfen wo Not herrscht.
        Aber ich lasse mich prinzipiell nicht mehr ausnutzen und sehe auch nicht ein, warum Landes fremde Menschen ein besseres Leben hier bekommen als die ärmsten der Armen unserer Bevölkerung. Ich gebe meine Decke lieber einem echten armen einheimischen Obdachlosen, weil er schlechter gestellt ist als der Flüchtling… egal ob Wirtschafts- oder Kriegsflüchtling. Kriegsflüchtlinge, echte, haben auch jede Hilfe verdient. Auch da helfe ich wo ich kann.
        Was denkst du was hier im Ruhrgebiet abgeht? Schlimm, ganz schlimm. Ich habe es schon oft genug berichtet. Ich informiere mich da sehr gerne an der Quelle und bin über vieles entsetzt. Sicher will der ein oder andere auf der Strasse leben, das ist aber nicht die Norm. Ein Obdachloser erhält nicht mal einen Schlafsack vom Staat. Begründung: Kein fester Wohnsitz 😉 Ich könnte noch Stunden schreiben, mich ärgert einfach diese Ungerechtigkeit.
        Sei ganz lieb gegrüsst ♥
        kkk

        Gefällt mir

  2. steinegarten schreibt:

    Ich bin vor einiger Zeit auch mal fast über einen Obdachlosen gestolpert, der neben einer GiveBox im Müll schlief … zum Glück bewegte er sich … ich wollte schon einen Notarzt rufen… und war völlig schockiert, dass in unserem reichen Land so etwas möglich bzw. notwendig ist…

    Gefällt 1 Person

Danke für's hinspüren und gucken....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s